Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis

Dr. Alfred Krappen    Alfred Krappen MSc

ÄSTHETISCHE ZAHNHEILKUNDE

Die Ansprüche an ein hervorragendes Aussehen der Zähne, das zu einem guten Teil zu unserer Ausstrahlung beiträgt, sind im Laufe der Zeit immer größer geworden. Hier bietet die moderne Zahnheilkunde eine Reihe von Möglichkeiten.

Ästhetische Füllungen

Heutzutage sind wir durch moderne Materialien in der Lage, jeden Ihrer Zähne beinahe unsichtbar mit Füllungen zu versorgen. Seien es kleine Defekte im Front- oder Seitenzahnbereich, die wir mit hochwertigen zahnfarbenen Kunststoffen füllen können, oder auch größere Defekte, die mit laborgefertigten langlebigen Keramikfüllungen, die ebenfalls zahnfarben und unsichtbar sind, versorgt werden.

Inlays

Inlays sind laborgefertigte Füllungen aus Gold oder Keramik und stellen eine hochwertige und langlebige Alternative zu herkömmlichen Füllungsmaterialien wie Amalgam, Zement oder Kunststoffen dar. Nachdem der Zahn für das Inlay vorbereitet und ein Abdruck genommen wurde, kann im Dentallabor das Inlay passgenau auf einem Modell hergestellt werden. Je nach Material wird es bei einem zweiten Termin nach einem speziellen Verfahren in den Zahn eingeklebt.

Bleaching

Durch Bleaching bieten wir Ihnen die Möglichkeit, dunkle oder verfärbte Zähne schonend aufzuhellen und somit wieder ein strahlendes Lächeln zu erhalten. Mit speziell angefertigten Schienen können Sie bequem zuhause stundenweise oder über Nacht das gewünschte Ergebnis erzielen. Auch einzelne Zähne, die durch eine Wurzelbehandlung dunkel und grau geworden sind, können wir mit Hilfe des internen Bleachings wieder aufhellen. Dabei wird das Bleichmittel vom Zahnarzt in den Zahn eingebracht und nach Erreichen der gewünschten Zahnfarbe wieder entfernt.

Bleaching in 60 Minuten

Mit Hilfe der Zoom-Bleaching-Lampe lassen sich Zähne nun in nur 60 Minuten bleichen.

Ablauf des Bleichens: Dem Bleichen sollte in jedem Fall eine professionelle Zahnreinigung vorausgehen, bei der Beläge und Verfärbungen von Tabak, Kaffee, Tee, Medikamenten usw. gründlich entfernt werden. Danach wird das Zahnfleisch im Bereich der zu bleichenden Zähne mit einer gummiartigen Schutzschicht abgedeckt. Anschließend werden die zu bleichenden Zähne mit dem Bleichpräparat gleichmäßig bedeckt. Das Bleichen selbst mit der Zoom-Lampe erfolgt in drei bis vier 15 Minuten langen Zeitabschnitten, wobei nach zwei Zeitfolgen eine Kontrolle des erzielten Erfolgs ermittelt und entschieden wird, ob noch eine oder zwei weitere Behandlungen erfolgen sollten.

Nach Entfernung der Schutzschicht ist die Behandlung abgeschlossen.

SPRECHSTUNDEN

Montag bis Donnerstag
7.00 bis 21.00 Uhr
Freitag 7.00 bis 18.00 Uhr
nach Vereinbarung